Camellia Jennifer Susan
Camellia Jennifer Susan
Camellia Jennifer Susan
Camellia Jennifer Susan
Camellia Jennifer Susan

Camellia Jennifer Susan

Sale price€59,00
Only 1 unit left

Flowering time: Autumn / from October

Size:10l Topf; ca. 4 Jahre; ca. 70-80 cm

( The specified size refers to the plant only)

Quantity:
Pickup available at Mein-Kameliengarten Usually ready in 2-4 days

Camellia Jennifer Susan

10l Topf; ca. 4 Jahre; ca. 70-80 cm

Pickup available. Usually ready in 2-4 days.

Mein-Kameliengarten

Kurhessenstraße 24
60431 Frankfurt am Main
Germany

+49 (0)172 - 618 27 77

Lassen Sie sich telefonisch beraten: +49 (0) 172 - 618 27 77

The autumn-blooming camellia Jennifer Susan delights us with its bright pink-pink flowers from October to February. The flower shape is particularly special: the 7.5cm large, fragrant flowers vary from peony-shaped to completely double. The outer petals are slightly wavy, giving a lively impression, while the inner petals connect to the stamens.

The leaves are rich green and elliptical in shape, the growth is upright and open. It is considered one of the strongest growing sasanquas. This also makes it a popular hedge plant.

Jennifer Susan is a beauty among fall-blooming camellias, all of which have very good winter hardiness and sun tolerance, as well as providing a source of food for bees and other insects this late in the season. All in all, a valuable garden camellia.

Details:

  • Camellia sasanqua, chance seedling
  • Breeder: Dr AL Ducker, Lindfield, NSW, Australia 1959
  • Flower shape: peony-shaped - completely double, large
  • Flowering period: October - February
  • Foliage: medium to dark green, elliptical, approx. 6cm
  • Growth: upright, open, fast-growing
  • smells
  • very good winter hardiness, tolerate sunny locations
  • The illustrations are examples

Persönliche Beratung

Telefonisch oder via E-Mail: Wir beraten Sie persönlich. Rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 172 - 618 27 77

Kundenbewertungen

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne telefonisch unter 0172 618 27 777 oder persönlich vor Ort in Ihrem Garten (auf Anfrage).

Wir bieten kompetente und individuelle Fachberatung. Dabei legen wir neben den Pflegeaspekten großen Wert auf die Auswahl der richtigen Sorte und des optimalen Pflanzortes, damit Ihnen Ihre Kamelie jahrelang viel Freude bereitet. Selbstverständlich erhalten Sie beim Kauf einer Kamelie auch eine detaillierte Pflanz- und Pflegeanleitung.

Gerne helfen wir auch bei Pflegefehlern. Schauen Sie hierzu auch in unserem Kamelen-ABC nach unseren Empfehlungen.

Immer gut verpackt

Wie wir versenden

Qualitäts-Prüfung

Jede Kamelie wird vor dem Versand sorgfältig überprüft und erhält neben dem Pflanzenpass ein wetterfestes Sortenschild aus Aluminium.

Kein Austrocknen

Jede Pflanze wird vor dem Versand gründlich gewässert. Danach wird der Pflanztopf mit einer Plastiktüte umhüllt, um ein Austrocknen des Wurzelballens zu verhindern.

Schützend verpackt

Anschließend wird die Kamelie sorgfältig in Zeitungs- oder Packpapier dick eingepackt, damit Blätter, Knospen und Blüten gut geschützt sind.

Kein Verrutschen

Die Kamelie wird in der Kartonage so fixiert, dass sie nicht verrutschen kann. 

Bruchsichere Kartonagen

Unsere Kamelien werden in speziell angefertigten, stabilen Kartonagen versendet und können so unversehrt und in einem hervorragenden Zustand bei Ihnen ankommen. 

Sicher im LKW

Besonders große Kamelien versenden wir per Spedition. Auch hier werden die Pflanzen exzellent verpackt.

Speditionslieferung

Bei sehr großen Kamelien in einer Höhe von 1,50 bis 2,30 Meter erfolgt der Versand durch eine Spedition. Die sehr gut verpackte Kamelie wird stehend auf einer Europallette transportiert. Die Lieferzeit beträgt innerhalb von Deutschland 2-3 Tage; innerhalb von Europa bis zu 1 Woche. Die Transportkosten werden individuell abhängig von Ihrem Wohnort berechnet. Bitte melden Sie sich daher vor der Bestellung telefonisch oder per E-Mail bei uns.

Über uns

Vor über 20 Jahren kaufte ich meine erste Kamelie. Zu dieser Zeit hatte ich mein Büro neben dem Palmengarten in Frankfurt und besuchte regelmäßig die verschiedenen Pflanzenausstellungen. So auch die Kamelienausstellung im Februar. Ich war hingerissen von der Farbenpracht, den herrlichen Blütenformen und dem eleganten Habitus der Kamelien und konnte mich gar nicht entscheiden, welche von den vielen ich denn mit nach Hause nehmen sollte. Es war schwer, bei dieser Vielfalt die schönste Kamelie auszuwählen. Für mich wurde es damals Jury`s Yellow, die mich lange Jahre begleitete und es sogar während des besonders heißen Sommers 2003 auf unserer Dachterrasse aushielt.